>

Ungarisches Alphabet

Das ungarische Alphabet besteht aus nachfolgenden 44 Buchstaben:

A, Á, B, C, Cs, D, Dz, Dzs, E, É, F, G, Gy, H, I, Í, J, K, L, Ly, M, N, Ny, O, Ó, Ö, Ő, P, Q, R, S, Sz, T, Ty, U, Ú, Ü, Ű, V, W, X, Y, Z, Zs

 

Die Ungarische Sprache

Wenn man beginnt sich mit der ungarischen Sprache zu Beschäftigen und vor Allem ungarisch erlernenwill, wird man als erstes immer Eines hören und lesen, nämlich "ungarisch gehört zu den schwersten Sprachen der Welt".

Und das Zweite ist dann, das die Ungarische Sprache so irgendwie ganz und gar nicht in den Raum paßt wo sie gesprochen wird, da dieser ugrische Sprachtyp nur im doch nicht ganz so großen Ungarn gesprochen wird und dieser Sprachtyp zu keiner sonstigen Sprachfamilie hier in Europa paßt - bis auf die Finnisch-Ugrische Sprachfamilie, aber obwohl Finnisch die nächstverwandte Sprache des Ungarischen ist - versteht man sich untereinander trotzdem absolut nicht.

Wie schon erwähnt ist die Ungarische Sprache eine Sprache des ugrischen Sprachzweiges der Finno-ugrischen Sprachfamilie.

Und obwohl ungarische zu den schwersten Sprachen zählt, lohnt es sich sie zu erlernen, und man wird feststellen, das - Beschäftigt man sich mit dem Ungarischen, es echt Spaß machen kann ungarisch zu lernen.

 

Warum scheint Ungarisch für uns schwer zu sein?

Weiterlesen: Die Ungarische Sprache

Die Begrüßung

Das erste was man beherrschen sollte in einem Fremden Land, ist das Begrüßen, bzw die verschiedenen Begrüssungsformen, so natürlich auch in Ungarn. Selbst wenn man noch kein ungarisch spricht, zeigt es von Höflichkeit und Respekt dem Anderen Gegenüber wenn man Denjenigen in seiner Muttersprache begrüßt. Und die Ungarn sind sehr hilfsbereit, wenn sie sehen, man bemüht sich.

Szia!

Das ist das Wort welches im Ungarischen am häufigsten verwendet wird. Szia wird eigentlich überall dort benutzt wo man "Per DU" ist miteinander. Und bei Begrüßung ebenso wie bei Verabschiedung. Oft hört man auch:"

Weiterlesen: Die Begrüßung

Tiere

Hund - kutya

Katze  - macska

Pferd - Lo

Vogel - madar

Fisch - hal

 

Impressum  /   Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.