Nordufer des Balaton

Das Nodrufer des Balatons ist das etwas steilere, oder tiefere Ufer das See. Spricht man mit Ungarn, fahren viele lieber auf die Nordseite des Sees, weil durch die grössere Tiefe das Wasser etwas sauberer ist, bzw. sein sollte, laut deren Meinung. Vor allem aber liegen viele bekannte Urlaubsorte am Nordufer und auch auf die Halbinsel Tihany gelangt man nur übers Nordufer (will man mit dem Auto dorthin)

Orte am Nordufer des Balatons:

Weiterlesen: Nordufer des Balaton

Südufer des Balaton

Das Südufer des Balatons ist vor Allem durch Siofok sehr bekannt. Aber auch andere bekannte Urlaubsorte am Balaton, wie Balatonlelle, welches ebenso zu einem der sehr beliebten Urlaubsorte am Balaton zählt und auch Balatonboglar, wo sich ein Erlebnispark und eine Aussichtsplattform befindet und Balatonszemes liegen am Südufer des Balatons.

Das Südufer des Balatons ist etwas seichter als das doch tiefere Nordufer und am Südufer des Balatons läuft die Autobahn entlang, sodaß man gerade im Süden des Sees eine sehr gute Verbindung hat.

Impressum  /   Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.